„Modebewusst?!“ – Vier Lerneinheiten zum Thema nachhaltiger Modekonsum

Unterrichtsmaterialien für die
Sekundarstufe I

Berlin, 6.August 2019. Jugendliche setzen sich täglich mit Mode auseinander, zeigen Zugehörigkeit und Identität über Kleidung und Accessoires. Bei der Kaufentscheidung für Modeartikel sind Aussehen und Preis die wichtigsten Kriterien, das Herstellungsland oder Zertifizierungen spielen nur eine untergeordnete Rolle. Dabei gibt es einen Trend zu nachhaltiger Mode und bewussterem Konsum, der mit dem Unterrichtsmaterial aufgegriffen und gestärkt werden soll. Das Unterrichtsmaterial „Modebewusst?!“ bietet Schülerinnen und Schülern der 8.–10. Klasse zahlreiche Anregungen, ihr Konsumverhalten zu reflektieren und bewusst mit Mode umzugehen.

> Zur Pressemitteilung

> modebewusst.bundfuerbildung.de

> Zur Projektförderung


Gefördert von: Deutsche Postcode Lotterie